Unsere Hilfe



Unser Hilfsangebot beinhaltet die Betreuung von Alkohol-, Drogen- und
    Medikamentenabhängigen.


  • Durch die Teilnahme an den Gruppenabenden - ausgebildete, ehrenamtliche Suchtkrankenhelfer leiten diese Gesprächsrunden und stehen auch jederzeit für Einzelgespräche zur Verfügung.


  • Durch die Vorbereitung von Suchtkranken auf eine freiwillige, stationäre Behandlung. Dies geschieht insbesondere durch motivierende Gespräche und Mithilfe bei der Erledigung von Behördenformalitäten.


  • Durch enge Zusammenarbeit mit den Suchtberatungsstellen in Friedberg und Gießen sowie Kontakten zu Fachkliniken und Therapieeinrichtungen.


  • Durch ein umfangreiches Angebot von gruppeninternen Aktivitäten in Form von alkoholfreien Geselligkeiten, Festen, Seminaren und Fahrten.


  • Durch den offenen und ehrlichen Umgang mit uns selbst und allen, die mit uns in Verbindung treten.